Browse Source

added research sources and flashing steps

master
anonymized 2 years ago
parent
commit
fab5a2c1ed
  1. 58
      README.md
  2. 53
      sources.md
  3. 78
      step-by-step.md

58
README.md

@ -14,26 +14,60 @@ Wir zeigen,
## Warum Google boykottieren?
Googles Geschäftsmodell ist Überwachungskapitalismus; sie versuchen so viel wie
möglich über einen rauszufinden, damit sie möglichst gute Werbung schalten
können.
Google hat TOS, die es ihnen erlauben, einen zu tracken, sobald man ihre
Services benutzt.
- Auch wenn man nicht einmal weiß, dass man sie benutzt
Arten, wie Google einen trackt:
- GPS-Bewegungsdaten
- Location Data
- Alle möglichen Apps verlangen das: G Photos, G Maps, G Assistant, G App...
- Opt-in: Es einer erlauben erlaubt es allen. Zeigt nicht an, wofür Daten
noch verwendet werden.
- Opt-out: möglich, aber wer weiß ob sie sich dran halten. Haben sie in der
Vergangenheit auch mal nicht.
- Nutzungsverhalten in Apps
- App-Entwickler binden Google-Analytics ein, um ihre Apps zu optimieren
- Google speichert diese Daten und bereitet sie für Entwickler auf
- Nichts hindert sie daran, die Daten selbst zu nutzen und weiterzuverkaufen
- Mit wem man kommuniziert und wann, wo, wie oft, etc.
- E-Mail: Wenn man GMail nutzt oder mit jmd mit GMail kommuniziert.
- Angeblich keine Call/SMS History.
- Facebook speichert die aber, wenn man den Facebook Messenger benutzt.
- Was man kommuniziert
- E-Mail: Wenn man GMail nutzt oder mit jmd mit GMail kommuniziert.
- Browsing History + Suchanfragen
- Google-Suchanfragen werden auf ewig gespeichert.
- Browser History: wenn man in Chrome in einen Google-Account eingeloggt ist,
wird das synchronisiert.
- Tinder Matches (lol)
- Kontakte: trackt damit auch all eure Freunde
- Kalender
- Bei Smartwatches teilweise Gesundheitsdaten
- Es ist unklar, ob Google Gespräche mitschneidet
- Tinder verwendet genug eigenes Tracking, das richtig scary ist.
- Lässt sich nicht so genau sagen, ob Google die Daten auch hat.
- Kontakte-Sync: trackt damit auch all eure Freunde
- kann man disablen, aber löschen tun sies wahrscheinlich nicht.
- Wenn ihr nicht wollt, dass Google euren Freundeskreis/Gruppe mappt, sollte
niemand das benutzen.
- Kalender-Sync: und was ihr wann gemacht habt.
- kann man disablen
- Virtual Assistant: Gespräche mitschneiden und zu Werbezwecken auswerten?
- Google hat lange gesagt, sie schneiden erst ab "Ok Google" mit und werten
es nicht aus
- Naja; sie heuern extra Leute an, die die mitgeschnittenen Gespräche
mithören, und aussortieren. Ist also bei weitem nicht perfekt.
- Die lügen halt die ganze Zeit... da ist es jetzt auch nicht so
unwahrscheinlich, dass sie das zu Werbezwecken auswerten.
Was macht Google damit?
- Google sammelt alle Daten die sie kriegen können
- auch wenn sie noch nichts damit anfangen können
- Wertet sie automatisiert aus
- trainiert damit Machine-Learning-Algorithmen
- Verkauft diese Daten zu Werbezwecken
- Nutzt sie für zB psychologische Studien (?)
- Arbeitet zumindest mit amerikanischen Behörden und 5-Eyes-Geheimdiensten zsm
- Trainiert damit Machine-Learning-Algorithmen
- Benutzt diese Daten zu Werbezwecken
- Arbeitet zumindest mit amerikanischen Behörden und 5-Eyes-Geheimdiensten
zusammen
## Was ist LineageOS?
@ -51,9 +85,9 @@ Lineage
Dadurch fallen natürlich ein paar Sachen weg, man kann aber fast alle ersetzen.
- Appstore: F-Droid oder YALP
- Location: Mozilla Location Provider
- Kontakte & Kalender: DAVx5, zB über ownCloud
- Kontakte & Kalender Sync: DAVx5, zB über ownCloud
- Cloud: ownCloud
- Push Notifications: je nach App unterschiedlich
- Push Notifications: je nach App unterschiedlich, oder microG
- Maps: openstreetmap, zB mit OsmAnd~
- noch andere?
@ -62,7 +96,7 @@ Dadurch fallen natürlich ein paar Sachen weg, man kann aber fast alle ersetzen.
Man braucht:
- Rechner (am besten Linux, aber Windows geht auch)
- Android-Ladekabel
- Lineage- und TWRP-kompatibles Smartphone:
- Lineage- und TWRP-kompatibles Smartphone, zB Samsung Galaxy S3:
https://download.lineage.microg.org/
Risiken:

53
sources.md

@ -5,28 +5,49 @@ Die Quellen für unsere Behauptungen.
## Warum Google boykottieren?
Arten, wie Google einen trackt:
- GPS-Bewegungsdaten:
- Nutzungsverhalten in Apps:
- Kommunikations-Metadaten:
- Kommunikations-Inhalt:
- Browsing History + Suchanfragen:
- Location Data:
https://qz.com/1183559/if-youre-using-an-android-phone-google-may-be-tracking-every-move-you-make/
- Früher sogar wenn Location ausgeschaltet war:
https://www.theverge.com/2017/11/21/16684818/google-location-tracking-cell-tower-data-android-os-firebase-privacy
- Nutzungsverhalten in Apps:
https://support.google.com/analytics/answer/2568878?hl=en
- Email-Metadaten & Inhalt:
https://www.usnews.com/opinion/articles/2013/05/10/15-ways-google-monitors-you
- they don't track Call History & SMS:
https://www.quora.com/Do-calls-logs-and-messages-automatically-sync-with-my-Google-account-on-my-Android-phone
- But Facebook does, if you use the FB Messenger:
https://www.theverge.com/2018/3/25/17160944/facebook-call-history-sms-data-collection-android
- Suchanfragen:
https://www.theguardian.com/commentisfree/2018/mar/28/all-the-data-facebook-google-has-on-you-privacy
- Browsing History:
https://www.usnews.com/opinion/articles/2013/05/10/15-ways-google-monitors-you
- Kontakte:
- Kalender:
- Bei Smartwatches teilweise Gesundheitsdaten:
- Es ist unklar, ob Google Gespräche mitschneidet:
- Tinder trackt einen anders:
https://www.theguardian.com/technology/2017/sep/26/tinder-personal-data-dating-app-messages-hacked-sold
- Google schneidet Gespräche mit und lässt auch menschen reinhören:
https://www.inc.com/jason-aten/google-is-absolutely-listening-to-your-conversations-it-just-confirms-why-people-dont-trust-big-tech.html
Was macht Google damit?
- Google sammelt alle Daten die sie kriegen können
- auch wenn sie noch nichts damit anfangen können
- Wertet sie automatisiert aus:
- trainiert damit Machine-Learning-Algorithmen:
- Verkauft diese Daten zu Werbezwecken:
- Nutzt sie für zB psychologische Studien (?):
- Arbeitet zumindest mit amerikanischen Behörden und 5-Eyes-Geheimdiensten zsm:
- Wertet Daten automatisiert aus - das ist so allgemein anerkannt, man findet
nur Berichte darüber, dass sie sogar versuchen, Statistiker
wegzuautomatisieren:
https://www.technologyreview.com/s/535041/automating-the-data-scientists/
- Benutzt diese Daten zu Werbezwecken:
https://www.androidcentral.com/does-google-sell-your-data
- Arbeitet zumindest mit amerikanischen Behörden und 5-Eyes-Geheimdiensten zsm:
https://www.androidcentral.com/does-google-sell-your-data
## Ist mein Gerät kompatibel mit Lineage und TWRP?
- Lineage- und TWRP-kompatibles Smartphone:
- Lineage: https://download.lineage.microg.org/
- TWRP: https://twrp.me/Devices/
- Lineage: https://download.lineage.microg.org/
- TWRP: https://twrp.me/Devices/
## Step by Step
- https://wiki.links-tech.org/IT/Workshops/Google-Free-Handy
- https://shadow53.com/android/no-gapps/setup-guide/
- https://www.systemli.org/de/2018/04/29/google-freies-android.html

78
step-by-step.md

@ -0,0 +1,78 @@
# Setup a Google-Free mobile phone
Sources:
* https://shadow53.com/android/no-gapps/setup-guide/
* https://www.systemli.org/de/2018/04/29/google-freies-android.html
## Research
* find out device code: https://support.mogaanywhere.com/hc/en-us/articles/201302920-How-do-I-find-my-Android-device-s-model-number-
* find out if there is TWRP for device code: https://twrp.me/Devices/
* find out if there is a custom rom for device code: https://download.lineage.microg.org/
## Risks
Liberating your device from google voids the warranty.
If it fails and your backup does not work correctly, you risk that contacts or
data are not available anymore.
If you have to use unofficial LineageOS or TWRP builds, because the device is
not supported, the installation can fail. Then you'll have to flash the stock
rom, and restore the backup. It's a nasty effort.
If you have to flash the stock rom, you can only login and use the phone, when
you log into a Google account, that already was logged into the phone before
you flashed it. Be wary if you bought the phone second hand/online.
## Step By Step
### Back up data before flashing
* install F-Droid
* install DAVDroid
* create ownCloud account
* backup telegram accounts
* backup files to ownCloud
* sync Contacts to ownCloud
* full backup: https://www.maketecheasier.com/back-up-android-data-adb-ubuntu/
### Install Firmware
* install TWRP https://www.xda-developers.com/how-to-install-twrp/
* install lineageOS with microG https://lineage.microg.org/#instructions
* if not possible, install normal lineageOS and enable signature spoofing
### Secure Phone
* Encrypt phone
* Install F-Droid from their website: https://f-droid.org/
* Install cryptfs
* if necessary, root the device with magisk
* wrong pin shutdown
### Install apps
On F-Droid, you can get open source apps for almost any purpose.
If you need Google Play Store apps, you can install them via the Aurora store.
You can install the Aurora Store on F-Droid, too.
Some recommendations:
* DAVdroid: sync Contacts & Calendar with ownCloud
* Firefox Klar: private browser
* Maps: offline maps with https://openstreetmap.org
* Offi Stations: public transport connections. Different networks are available
* Briar: End-to-End encrypted serverless Messenger
* Conversations: End-to-End encrypted XMPP Messenger
* DeltaChat: End-to-End encrypted E-Mail Messenger
* ownCloud: store your data in a private cloud. Ask [[mailto:tech@lists.links-tech.org|tech@lists.links-tech.org]] for an account
And if you really want proprietary shit software on your device:
* setup Whatsapp with island https://forum.xda-developers.com/android/apps-games/closed-beta-test-incoming-companion-app-t3366295
* install FB messenger with island
* tabs
* install Netflix or Amazon Video with Aurora https://www.reddit.com/r/LineageOS/comments/7c4b3i/netflix_and_losextrasaddonsu/
Loading…
Cancel
Save